Freitag, 29. Januar 2016

Grüner Tee, Zitronensaft und Banane verfügen über eine erstaunliche Wirkung!

Giftstoffe aus der Leber spülen und gleichzeitig Bauchfett beseitigen:

Grüner Tee wirkt zusammen mit dem Saft der Zitrone schnell und effektiv entgiftend. Es ist wissenschaftlich bestätigt, dass EGCG aus dem grünen Tee dabei helfen soll, die Fettansammlung in den Fettzellen effektiv zu verhindern und ebenso entgegenwirken, dass weiteres Fett eingelagert wird.

Deshalb ist es bei fettreichem Essen umso wichtiger grünen Tee dazu zu trinken. Die beste Wirkung soll entstehen, indem man Zitronensaft hinzugibt, da die Catechine im grünen Tee durch die Zugabe saurer Zutat wie z.B. Zitronensaft besser erhalten hilft und nicht bereits bei der Verdauung zerfallen lässt. 

Das Kalium aus der Banane stellt einen weiteren großen Nutzen dieses fantastischen Getränks dar, da EGCG besser in Kombination mit Mineralien aufgenommen werden kann. 

Zutaten: 1 Banane, den Saft einer halben Zitrone, eine Tasse ausgekühlten grünen Tee. 

Anwendung: Die Banane mit dem Stabmixer pürieren, alle anderen Zutaten hinzu und den köstlichen Fettturbosaft schmecken lassen.

Wenn dir dieser Tipp gefallen hat und du mehr wissen möchtest, wie man richtig und effektiv abnimmt, dann schau dir dieses Video an: www.ewig-schlank.com 

Samstag, 23. Januar 2016

Wozu brauchen wir ein wirksames Schlankheit- System?

Die häufigste genannte Logik ist, "iss weniger und mach mehr Sport"

„gasp“-Emoticon Dies scheint Sinn zu machen, ABER es funktioniert leider nicht!!

„sunglasses“-Emoticon Bestimmt kennst auch du Leute, die essen können, ohne ein Gramm zuzunehmen... Andere hingegen behaupten von sich, dass sie schon beinahe beim Betrachten einer Torte zunehmen... (überspitzt gesagt) 

 Was nun, wenn der Kern des Problems gar nichts damit zu tun hat? Was, wenn bei einem Großteil das Schlankheitssystem zu wenig effizient arbeitet, da es von toxischen Chemikalien
attackiert wird und nicht die Nährstoffe bekommt, die es braucht, um ordnungsgemäß zu funktionieren?

 Hast du dir darüber schon einmal Gedanken gemacht?

 Auch wenn du der Meinung bist, dass du selbst bestimmst wie viel du isst, haben wir in Wirklichkeit deine Hormone das Sagen, denn sie manipulieren deinen Appetit, je nachdem, was sie für ihren momentanen Bedarf halten.
Hormone sind für die Verstoffwechselung verantwortlich. Wenn die reibungslose Funktion deiner Hormone gestört ist, geht die natürliche Fähigkeit zur Appetitkontrolle verloren.

 UND NUN kommen Toxine und ihre Wirkung ins Spiel!

  Gleichsam mit der Frage! Wie wirken Toxine auf unser Hormonsystem?

😱 Wenn unser Hormonsystem durch Toxine (Gifte) gestört ist, können Hormonstörungen auftreten. Diese Toxine die auch "endokrine Disruptoren" genannt werden, verwirren unseren Körper, wodurch er durch falsche Signale überreagieren kann, sozusagen können normale, gesunde Funktionen des hormonellen Systems gestört werden. Z.B. zählt unter anderem Weichmacher in Plastik zu den endokrinen Disruptoren. 

👌👌 Wenn du mehr dazu wissen möchtest dann schau dir dieses Video an: www.ewig-schlank.com/carmen

Samstag, 16. Januar 2016

6 Tricks, die dir dabei helfen können Fett zu verbrennen, während du schläfst!



👉 Iss natriumarme Kost! Denn wenn du aufwachst und dich bereits aufgebläht fühlst, solltest du auf deinen Salzkonsum, vor allem am Abend achten. Denn Salz kann dir nachts Probleme bereiten, indem du schlecht schläfst und dich aufgebläht fühlst. Eine gesündere Alternative ist abends gedünstetes Gemüse mit die mit magerem pflanzlichen Eiweiß zu essen (kein tierisches Eiweiß) Natürlich sollten diese Mahlzeiten nur sehr wenig Salz enthalten.


👉 Sorge tagsüber für gesunde, körperliche Aktivität. Laut einer Studie der National Sleep Foundation konnten Personen die tagsüber aktiv waren um 56% bis 67% besser schlafen als diejenigen die keine körperliche Aktivität tagsüber hatten.



👉 Viele die Mittags in einer Kantine oder im Restaurant ihre Mahlzeiten einnehmen, sollten darauf achten WAS sie vorgesetzt bekommen. Frage genau nach, ob Zusatzstoffe in der Küche verwendet werden und wie viel Zucker beigefügt wird!

👉 Trinke viel Wasser! Dies wird Wassereinlagerungen verhindern und außerdem hilft dir Wasser, deinen Körper von Toxinen zu befreien. Nachts ab 24 Uhr beginnt der Körper mit der Entgiftung. 

👉 Dein Schlafzimmer sollte sehr dunkel sein. Melatonin stimuliert die Produktion von kalorienverbrennem braunen Fett. Das besagt eine Studie, die im Journal of Pineal Research publiziert wurde. Wenn der Körper in völliger Dunkelheit schläft, wird Melatonin produziert und somit nimmst du besser und leichter ab.

👉 Senke deine Heizung vor dem Schlafengehen! Schlafen bei niedrigeren Temperaturen! Das ist eine hervorragende Möglichkeit, zusätzliche Kalorien zu verbrennen. Nach Angaben des National Institute of Health, verbrauchen Menschen, die in einem Raum bei 18° Celsius schliefen verloren mindestens 7 zusätzliche Kilokalorien als diejenigen, die bei 23° Celsius geschlafen.

👌Weitere solcher wichtigen Schritte zum sicheren und gesunden abnehmen erfährst du hier > www.ewig-schlank.com

Dienstag, 12. Januar 2016

ZITRONE, INGWER GURKE und MINZE gehen dem BAUCHFETT so richtig an den Kragen!

Du bekommst hier ein super tolles Rezept, aber zuerst erkläre ich dir, wie diese Lebensmittel helfen können, Bauchfett zu verbrennen!

Die ZITRONE wirkt verdauungsfördernd und fördert die Aufnahme an wichtigen Nährstoffen. Das Vitamin C in der Zitrone hilft bei der Fettverbrennung. Außerdem wird der Stoffwechsel angeregt, hilft bei der Entgiftung und dem Immunsystem.

INGWER wirkt entzündungshemmend regt die Darm sowie Magenaktivitäten an und fördert die Verdauung. Durch diese Fähigkeit lässt Ingwer den Bauch flach wirken da Blähungen entgegengewirkt wird.

Die GURKE entgiftet, fördert die Verdauung, wirkt positiv auf den Blutzuckerspiegel, entwässert herrlich und hilft der Niere. Außerdem wirkt sie positiv auf den Blutdruck und auf das Immunsystem.

Die MINZE wirkt ebenfalls positiv auf die Verdauung, lindert Blähungen, wichtige Nährstoffe werden besser aufgenommen und sie wirkt entzündungshemmend.

Die GESAMTWIRKUNG dieses Lebensmittel ist sehr effektiv für einen flachen Bauch, einerseits wirken sie gemeinsam mit voller Kraft gegen Blähungen und fördern die Verdauung.

Aber ein zu viel an Bauchfett fördert auch ein zu viel an Entzündungsstoffe und ein Teufelskreis beginnt. Es kann zu einem Östrogen-Überschuss kommen. Solch ein Östrogen-Überschuss ist nicht gut für unsere Gesundheit und Wohlbefinden. Es kommt zu Aufgeschwemmtheit, Reizbarkeit, Schlafstörungen, Bluthochdruck und Gewichtszunahme wie zahlreichen weiteren Gesundheitsstörungen.

Nun das REZEPT:
Zutaten
2 Liter Wasser
1 BIO- Zitrone
1 mittelgroße Gurke
2 EL geriebener Ingwer
10 Minzblätter

Zubereitung:
Presse die Zitrone zuerst aus und dann reibe die Schale der Frucht mit einem Reibeisen ab. Schäle die Gurke, wenn es keine Bio-Gurke ist, bei einer Biogurke wasche sie gründlich und schneide sie in feine Scheiben. Den bereits fein geriebenen Ingwer mit all den anderen Zutaten vermischen und in einen Krug Wasser geben. Lass den Krug ca. 2 bis 4 Stunden im Kühlschrank ziehen. Du kannst ihn wenn du es besonders gut meinst, auch am Abend zubereiten und die ganze Nacht in den Kühlschrank stellen.

Trinke den Saft den ganzen Tag verteilt.

Du möchtest noch weitere solcher tollen Rezepte? Dann kannst du sie dir hier >> kostenlos downloaden

Sonntag, 10. Januar 2016

Übergewicht ist nichts anderes als ein Symptom!!!

Es kann ein Symptom für zu viel Nahrungsaufnahme sein, das wir alle kennen. Aber auch für falsche Nahrungsaufnahme, zu wenig Bewegung usw....

Was jedoch die wenigsten wissen und am ehesten der Fall ist, vor allem in Zeiten wie diesen, dass Übergewicht ein Symptom einer toxischen Überlastung und einem resultierenden hormonellen Ungleichgewicht ist!

Viele wundern sich, warum sie immer dicker werden, oder sich derart bemühen müssen, nur um ein paar Pfunde los zu werden.

Wir sind von Toxinen (griechisch Gift) ständig und überall umgeben. Pestizide, Schwermetalle, Zusatzstoffe in Lebensmitteln & Co machen es uns nicht leicht! Alle 20 Minuten kommt eine neue Chemikalie zum Einsatz und zigtausende gibt es bereits!!

Niemand ist heute mehr giftfrei, das wurde mehrfach bewiesen, doch zeigen diese Gifte ganz unterschiedliche Symptome. Bei einem in Form von Müdigkeit, bei anderen bereits tief greifende Schäden an unseren gewichtskontrollierenden Systemen, Stimmungsschwankungen, unerklärliche Kopfschmerzen uvm....

Unser Körper kann sich ja gut anpassen und hat sich im Laufe der Zeit gute Entgiftungssysteme zurechtgelegt, und mit deren Hilfe, kann er sogar einen Großteil ausscheiden.

Mit den neuen künstlichen und völlig fremden Verbindungen jedoch, kommt unser Entgiftungssystem nicht mehr klar, es scheitert jämmerlich.

Und diese Gifte, kann unser Körper aufgrund der hohen Fettlöslichkeit nur sehr schwer ausscheiden, und lagert sie deshalb in unserem Fettgewebe ab.

Wenn wir nichts dagegen tun, können sie unseren Fettstoffwechsel beeinträchtigen und unsere Hormone verwirren!

Hormone steuern wichtige Stoffwechselprozesse und regulieren ebenso unseren Appetit.

Wenn wir nun eine Diät machen, OHNE dabei zu entgiften und Fett schmilzt, dann gelangen Toxine, die sich im Fettgewebe angereichert haben, in die Blutbahn und können so, wichtige Organe wie Herz und Gehirn erreichen und sogar schädigen.

Da unser Körper über ein reibungsloses Schutzsystem verfügt, versucht er natürlich, dass kein Fett abgebaut wird, damit diese freigesetzten Toxine keinen Schaden anrichten können.

Deshalb ist es dringend erforderlich all diese Aspekte mit einzubeziehen und effizient den Körper zu ENTGIFTEN und mit RICHTIGEN und nährstoffreichen Lebensmitteln zu versorgen.

DENN dann wird dein Körper gerne bereit sein, sein unerwünschtes Übergewicht los zu werden und somit nimmst du schnell ab und bleibst auch dauerhaft schlank! Aber du musst es richtig machen!

Wenn auch du ständig mit Übergewicht kämpfst, schon viel versucht hast, aber keinen Erfolg hattest, 
Übergewicht ist nichts anderes als ein Symptom!!!


Es kann ein Symptom für zu viel Nahrungsaufnahme sein, das wir alle kennen. Aber auch für falsche Nahrungsaufnahme, zu wenig Bewegung usw....

Was jedoch die wenigsten wissen und am ehesten der Fall ist, vor allem in Zeiten wie diesen, dass Übergewicht ein Symptom einer toxischen Überlastung und einem resultierenden hormonellen Ungleichgewicht ist!

Viele wundern sich, warum sie immer dicker werden, oder sich derart bemühen müssen, nur um ein paar Pfunde los zu werden.

Wir sind von Toxinen (griechisch Gift) ständig und überall umgeben. Pestizide, Schwermetalle, Zusatzstoffe in Lebensmitteln & Co machen es uns nicht leicht! Alle 20 Minuten kommt eine neue Chemikalie zum Einsatz und zigtausende gibt es bereits!!

Niemand ist heute mehr giftfrei, das wurde mehrfach bewiesen, doch zeigen diese Gifte ganz unterschiedliche Symptome. Bei einem in Form von Müdigkeit, bei anderen bereits tief greifende Schäden an unseren gewichtskontrollierenden Systemen, Stimmungsschwankungen, unerklärliche Kopfschmerzen uvm....

Unser Körper kann sich ja gut anpassen und hat sich im Laufe der Zeit gute Entgiftungssysteme zurechtgelegt, und mit deren Hilfe, kann er sogar einen Großteil ausscheiden.

Mit den neuen künstlichen und völlig fremden Verbindungen jedoch, kommt unser Entgiftungssystem nicht mehr klar, es scheitert jämmerlich.

Und diese Gifte, kann unser Körper aufgrund der hohen Fettlöslichkeit nur sehr schwer ausscheiden, und lagert sie deshalb in unserem Fettgewebe ab.

Wenn wir nichts dagegen tun, können sie unseren Fettstoffwechsel beeinträchtigen und unsere Hormone verwirren!

Hormone steuern wichtige Stoffwechselprozesse und regulieren ebenso unseren Appetit.

Wenn wir nun eine Diät machen, OHNE dabei zu entgiften und Fett schmilzt, dann gelangen Toxine, die sich im Fettgewebe angereichert haben, in die Blutbahn und können so, wichtige Organe wie Herz und Gehirn erreichen und sogar schädigen.

Da unser Körper über ein reibungsloses Schutzsystem verfügt, versucht er natürlich, dass kein Fett abgebaut wird, damit diese freigesetzten Toxine keinen Schaden anrichten können.

Deshalb ist es dringend erforderlich all diese Aspekte mit einzubeziehen und effizient den Körper zu ENTGIFTEN und mit RICHTIGEN und nährstoffreichen Lebensmitteln zu versorgen.

DENN dann wird dein Körper gerne bereit sein, sein unerwünschtes Übergewicht los zu werden und somit nimmst du schnell ab und bleibst auch dauerhaft schlank! Aber du musst es richtig machen!

Wenn auch du ständig mit Übergewicht kämpfst, schon viel versucht hast, aber keinen Erfolg hattest, 
Übergewicht ist nichts anderes als ein Symptom!!!

Es kann ein Symptom für zu viel Nahrungsaufnahme sein, das wir alle kennen. Aber auch für falsche Nahrungsaufnahme, zu wenig Bewegung usw....

Was jedoch die wenigsten wissen und am ehesten der Fall ist, vor allem in Zeiten wie diesen, dass Übergewicht ein Symptom einer toxischen Überlastung und einem resultierenden hormonellen Ungleichgewicht ist!

Viele wundern sich, warum sie immer dicker werden, oder sich derart bemühen müssen, nur um ein paar Pfunde los zu werden.

Wir sind von Toxinen (griechisch Gift) ständig und überall umgeben. Pestizide, Schwermetalle, Zusatzstoffe in Lebensmitteln & Co machen es uns nicht leicht! Alle 20 Minuten kommt eine neue Chemikalie zum Einsatz und zigtausende gibt es bereits!!

Niemand ist heute mehr giftfrei, das wurde mehrfach bewiesen, doch zeigen diese Gifte ganz unterschiedliche Symptome. Bei einem in Form von Müdigkeit, bei anderen bereits tief greifende Schäden an unseren gewichtskontrollierenden Systemen, Stimmungsschwankungen, unerklärliche Kopfschmerzen uvm....

Unser Körper kann sich ja gut anpassen und hat sich im Laufe der Zeit gute Entgiftungssysteme zurechtgelegt, und mit deren Hilfe, kann er sogar einen Großteil ausscheiden.

Mit den neuen künstlichen und völlig fremden Verbindungen jedoch, kommt unser Entgiftungssystem nicht mehr klar, es scheitert jämmerlich.

Und diese Gifte, kann unser Körper aufgrund der hohen Fettlöslichkeit nur sehr schwer ausscheiden, und lagert sie deshalb in unserem Fettgewebe ab.

Wenn wir nichts dagegen tun, können sie unseren Fettstoffwechsel beeinträchtigen und unsere Hormone verwirren!

Hormone steuern wichtige Stoffwechselprozesse und regulieren ebenso unseren Appetit.

Wenn wir nun eine Diät machen, OHNE dabei zu entgiften und Fett schmilzt, dann gelangen Toxine, die sich im Fettgewebe angereichert haben, in die Blutbahn und können so, wichtige Organe wie Herz und Gehirn erreichen und sogar schädigen.

Da unser Körper über ein reibungsloses Schutzsystem verfügt, versucht er natürlich, dass kein Fett abgebaut wird, damit diese freigesetzten Toxine keinen Schaden anrichten können.

Deshalb ist es dringend erforderlich all diese Aspekte mit einzubeziehen und effizient den Körper zu ENTGIFTEN und mit RICHTIGEN und nährstoffreichen Lebensmitteln zu versorgen.

DENN dann wird dein Körper gerne bereit sein, sein unerwünschtes Übergewicht los zu werden und somit nimmst du schnell ab und bleibst auch dauerhaft schlank! Aber du musst es richtig machen!

Wenn auch du ständig mit Übergewicht kämpfst, schon viel versucht hast, aber keinen Erfolg hattest, dann ist dieses Video genau das Richtige für dich >> www.ewig-schlank.com






Samstag, 9. Januar 2016

Transfette das Gift aus dem Großmarkt!

Es gibt drei Arten von Fetten: gesunde Fette, schlechte Fette, und hässliche Fette, die Trans-Fettsäuren, auch als gehärtetes Öl bezeichnet.

Diese Fette sind die schlimmsten von allen, vielen als giftiger Abfall bekannt. Der Körper kann Trans- Fettsäuren nicht richtig verdauen und dies wirkt sich negativ auf dein Gewicht, deine Gesundheit und Gemüt aus. 

Du wirst diese in frittierten Lebensmitteln wie Kartoffelchips, Pommes frites, Zwiebelringe und leider in nahezu jeden handelsüblichen verpackten Backwaren, einschließlich Kuchen, Krapfen, Kekse und Margarine (nicht aber in Butter) finden, da sie langsam verderben und eine verlängerte Haltbarkeit besitzen. 

Transfette zu essen ist, als ob du Kunststoff essen würdest, mit schlechter Wirkung auf deine Gesundheit.
Du möchtest dich richtig ernähren? www.ewig-schlank.com


Warum kann ich nicht zu essen aufhören?


Ein außerordentlich wichtiger Punkt, der Menschen zu ihrem Ziel führt, schlank zu werden und auch zu bleiben ist, emotionale Themen diese sie zum Überessen führen, zu beleuchten und verarbeiten.

Dein Ziel sollte deshalb sein, dich so glücklich wie möglich zu machen und somit allen Emotionen die dich zum "unliebsamen" Essen verleiten könnten, die Bedeutung zu nehmen.

Du möchtest endlich schlank werden, ALLE Faktoren die Übergewicht verursachen eliminieren? Dich richtig motivieren, deinen Körper von angesammeltem Müll befreien, deine Hormone balancieren, dich richtig ernähren? Dann hast du hier die Lösung www.ewig-schlank.com


Dienstag, 5. Januar 2016

Schreibe Tagebuch, wenn du erfolgreich abnehmen möchtest!

Tagebuch zu führen ist die optimale Methode, um seine Fortschritte zu verfolgen und beim Erreichen deiner Abnehmziele.

Der berühmte Erfolgsautor dreier Bestseller Anthony Robbins sagte: "Wenn dein Leben wert ist gelebt zu werden, ist es auch wert niedergeschrieben zu werden".

Ein Tagebuch ist nicht nur praktisch um deine Aufzeichnungen mit zu dokumentieren, es hat auch einen ganz anderen Wert. Ebenso ist es das ideale Mittel um herauszufinden, was hinter Heißhunger steckt, welche Auslöser dafür verantwortlich sind und welche Gefühle unter der Oberfläche brodeln.

👌 Forschungsergebnisse unterstützen die Theorie und legen nahe, dass 15 Minuten Tagebuchführen am Tag, den Stresspegel deutlich reduzieren und das Immunsystem um sage und schreibe 76 Prozent stärken kann.

😼 Wenn du dich das nächste Mal ärgerst, oder über etwas Sorgen machst, dann greife nicht zur Schokolade, sondern zum Tagebuch! 📖



 
Du möchtest wissen wie du dein Abnehmziel auf Erfolg setzt, welches 👋 Erfolgstool dafür wichtig ist, wie du dich emotional austrickst, dann schau dir dieses Video an  http://www.ewig-schlank.com/turbomotivation

Montag, 4. Januar 2016

Detox Smoothie um schnell Fett zu verbrennen!

Du möchtest deinen Fettverbrennungsturbo aktivieren und dauerhaft schlank bleiben? Ich zeige dir wie es wirklich geht! www.ewig-schlank.com/hormone

Mit ein paar Tricks kannst du ganz einfach Bauchfett verbrennen...

...und heute möchte ich dir einen vorstellen!

Viele denken wenn sie Bauchfett verbrennen wollen, 
fälschlicherweise an Sport. Aber Sport definiert deine Bauchmuskeln und macht sie natürlich schöner. 

Das Fett, dass sich darüber befindet, musst du schon mit einer Entgiftung und den richtigen Lebensmitteln verbrennen.

Wenn du jetzt sagst, hey ich möchte mehr von deinen Detox Getränkrezepten, dann kannst du sie dir durch Klick > hier kostenlos downloaden

Sonntag, 3. Januar 2016

SCHOKOLADE vegan selbst herstellen!

ZUTATEN:  
2 Tassen getrocknete Datteln
2 Tassen geriebene Mandeln
Saft einer Orange
2—3 KL Birkenzucker oder Kokosblütenzucker
8 EL reines Kakaopulver
 ZUBEREITUNG:
Die Datteln entkernen und in kleine Stücke schneiden. Dann mit Mandeln, Orangensaft, Kakaopulver und Zucker mit dem Pürierstab zu einem Teig pürieren.
Aus diesem Schokoteig kannst du entweder kleine Würfel, Kugeln oder Formen deiner Wahl formen, je nach Lust und Laune. 
Du kannst deinen Schokoteig in Kakaopulver, geriebenen Nüssen, oder Kokosflocken wälzen. 
Wenn du dir besonders schwer tust, mit dem Naschen aufzuhören, dann friere kleine Häppchen davon ein und lutsche diese dann in gefrorenem Zustand ganz langsam. 
Du möchtest viele mehr solcher Rezepte und ebenso wissen, wie man sein Schlankheitssystem optimiert? >> Hier die Antwort  ✌ www.ewig-schlank.com

Hole dir mit diesem Smoothie ENERGIE und setze deine FETTVERBRENNUNG in Gang!

Zutaten:
4 Orangen
drei Tassen Ananas
eine Tasse Spinat
eine Tasse Grünkohl
Wasser
Alles zerkleinern, in den Mixer > fertig (Grünkohl ist sehr zäh, wenn du keinen starken Mixer hast, schneide ihn so klein als möglich)
Trinke grünen Smoothie vor allem am Morgen! Du bekommst einen super Kick für den Tag, außerdem sättigt er sehr gut. Speichel Smoothies grundsätzlich im Mundraum ein, indem du, vor allem die ersten paar Schlucke mehrmals durchkaust. Außerdem gibt dir das auch das Gefühl gegessen zu haben. Es fördert die Verdauung und es werden die hochwertigen Nährstoffe besser aufgenommen. 
Viele Wege führen nach Rom, die einen trainieren hart, hungern oder ernähren sich einseitig, die ANDEREN FINDEN DIE LÖSUNG! 
Genau diese LÖSUNG die ÜBERGEWICHT dauerhaft eliminiert, indem man das RICHTIGE TUT bekommst du hier...
Wenn auch DU zu den WISSENDEN gehören möchtest, dann schau dir dieses Video unbedingt bis zu Ende an http://www.ewig-schlank.com/plan

Samstag, 2. Januar 2016

Ein hervorragender SNACK zur FETTVERBRENNUNG und einen zusätzlichen ENERGIESCHUB!

 Dattel-Nuss-Dessert REZEPT 

Datteln sind leicht blutdrucksenkend und nervenberuhigend. Äußerst reich an Eisen, Kalzium, Kalium und B Vitaminen. 
Die Walnuss enthält Zink, Eisen, Magnesium und hochwertige Omega 3 Fettsäuren. Feigen enthalten, neben, Kalium, Magnesium und Eisen auch Vitamine und Enzyme sowie Ballaststoffe. Fällt dir dabei auf, dass du kein Fleisch brauchst um deinen Eisenbedarf zu decken?

ZUTATEN:
1 Datteln, 4 Walnüsse, 2 halbierte Feigen, 250g Joghurt (bevorzugt Soja)
Alle Zutaten klein schneiden, mit Jogurt vermischen - fertig. Du kannst auch Birkenzucker hinzugeben und ebenso mit Zimt bestreuen. 

Beim Abnehmen, wo HORMONE und STOFFWECHSEL beeinflusst werden, spielen die "RICHTIGEN EINFLUSSFAKTOREN" eine "wesentliche Rolle", denn nur dann kann ein SICHERER und NACHHALTIGER GEWICHTSVERLUST die Folge sein. Sicheres Abnehmen und noch viele weitere leckere Fettverbrennungsrezepte
 www.ewig-schlank.com

IST der Hype um PROTEIN nichts anderes als EIN MARKETING GAG!?

Proteine sind ein wichtiger Bestandteil unserer Ernährung. Unser Körper wäre ohne sie schlicht nicht in der Lage, Zellen zu bilden und zu reparieren. 

Der durchschnittliche Erwachsene braucht ca. 0,8 g bis höchstens 1 g Proteine pro Kilogramm Körpergewicht.

Mit einer normalen, ausgewogenen GESUNDEN ERNÄHRUNG kommen ohnehin bereits die meisten Menschen auf eine höhere Tagesdosis als den Minimalbedarf!!

MEHR ist absolut nicht notwendig!! 

Marion Nestle, Expertin für Ernährung und Gesundheit an der New Yorker Universität, schrieb in der Huffington Post USA: „Da die Menschen so viel Protein konsumieren, eine Menge davon sowohl in pflanzlichen als auch in tierischen Quellen steckt und es keine Anzeichen für ein Protein-Defizit in der Bevölkerung gibt, sind Proteine eigentlich kein Thema.“ 

Sie sagt weiter: „Warum sollte man es also zu einem machen? Der einzige Grund ist MARKETING!! PROTEIN als WERBE-INSTRUMENT zu benutzen, HAT NICHTS MIT GESUNDHEIT, SONDERN NUR MIT MARKETING zu tun. 

PROTEIN IM ÜBERMASS kann sogar PROBLEMATISCH werden. 

Bei zu viel an Proteinen entstehen GIFTIGE SÄUREN! Grundsätzlich entsteht bei der Verdauung von Nahrungsproteinen GIFTIGER STICKSTOFFABFALL im Körper. Dieser Stickstoffabfall besteht aus Harnsäure und Ammoniak. 

Diese Säuren sind so GIFTIG, dass sie sogar im schlimmsten Fall KRANKHEITEN wie z.B. Morbus Crohn, Multiple Sklerose und sogar Krebs auslösen können.

Viele ÄRZTE WARNEN bereits vor NIERENPROBLEMEN. Bei einem ÜBERANGEBOT an Eiweiß schaffen es unsere Nieren meist nicht mehr, das ABBAUPRODUKT aus dem Blut zu filtern und mit dem Urin abzutransportieren. Im SCHLIMMSTEN FALL kann das sogar zu einer Niereninsuffizienz und damit zu einer Vergiftung führen. Sie kann die Blutbildung stören, und eine Entzündung des Gehirns zur Folge haben, die mit Persönlichkeitsveränderungen, Schlafstörungen und Erregungszuständen einhergeht.

SOGAR für den Muskelaufbau soll der Proteinbedarf niemals 2 g Protein pro Kilogramm Körpergewicht übersteigen.

Die EINZIGEN, die vom VERKAUF TEURER PROTEINKONZENTRATE profitieren, sind die Hersteller und manche Fitnessstudios, die teilweise bis zu einem Drittel ihres Umsatzes mit solchen Drinks und Riegeln erwirtschaften sollen. 

Daher ist es WICHTIG, sich WIRKLICH GESUND zu ernähren! 
Wenn du wissen möchtest, was beim ABNEHMEN wirklich wichtig ist, welche 5 Faktoren dabei eine sehr BEDEUTENDE ROLLE spielen, dann schau 👀 dir dieses Video an www.ewig-schlank.com/hormone

Freitag, 1. Januar 2016

Am 1. Jänner planen viele ihre Vorsätze für das neue Jahr!

Jedoch viele wissen nicht wie sie es realisieren sollen, andere wieder schieben es einfach hinaus.

Doch es gibt immer welche, die es auch wirklich TUN!

Zu welcher Gruppe gehörst DU?

Schreibe dir als erstes eine Liste deiner 3 Ziele. Wenn es weniger sind, ist es auch ok. Mehr sollten es nicht sein. 

Überlege dir gut wie du dort hin kommst, schreibe alles auf, denn wenn du es schriftlich machst, wird es erst spezifisch. 

Menschen die wirklich erfolgreich sind, wissen genau was sie wollen. Sie haben ein konkretes Ziel und verfolgen dieses unbeirrbar, bis sie es erreicht haben. 

Ist es dein Ziel abzunehmen und dauerhaft dein Gewicht zu halten? Möchtest du keine einseitige Diät oder Ernährungsform? Du möchtest lecker und gesund essen? Deinen Körper mit allen wichtigen Nährstoffen versorgen, sodass du diese Ernährungsweise auch für immer beibehalten kannst? 

Richtig motiviert werden und wissen, wie du mit tollen Psychotricks deinen inneren Schweinehund austrickst? Wenn du solche Wünsche hast, und nicht weißt, wie du es richtig umsetzten kannst, dann schau dir unbedingt dieses Video an www.ewig-schlank.com