Sonntag, 12. März 2017

Warum ist Tagebuch schreiben beim erfolgreichen Abnehmen so wichtig?

Beginne HEUTE damit, dein Leben genau unter die Lupe zu nehmen und als Ganzes zu erkennen. Tue es jetzt.

Beleuchten wir als erstes die Hintergründe. 

Wenn du fortwährend essen möchtest, obwohl du gar keinen physischen Hunger hast, dann steckt nicht selten ein Mineralstoffmangel dahinter, oder eine psychische Ursache (Frustessen).


Aber auch zu viel Müll in Form von Toxinen (Gifte) spielt in heutiger Zeit so gut wie fast immer eine große Rolle.

Deshalb starte damit Tagebuch zu schreiben. Du wirst, indem du Tagebuch schreibst herausfinden, welche Gefühle dich dazu veranlassen falsch oder zuviel zu essen. Du wirst dich hinterfragen müssen und somit damit zwangsläufig auseinander setzen, warum du essen möchtest. Aber du wirst auch erkennen, wenn du alles mitschreibst was du isst, und was falsch an deinem Essverhalten ist.

Solltest du viel Stress haben, was ebenso ein Dickmacher ist, wird dir Tagebuch zu schreiben helfen, deinen Stresspegel zu senken. Denn wenn du dabei bist alles niederzuschreiben, was dich bedrückt, oder Stress bereitet, befindest du dich bereits in der Verarbeitung und du wirst fest stellen, dass die Lust auf ungesundes oder Schokolade schwinden wird. 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen